Betriebshaftpflicht

Dem Versicherungsschutz der Betriebshaftpflichtversicherung des Bauunternehmers kommt immer eine spezielle Bedeutung zu. Der Versicherungsschutz wird gewährt für den Fall, dass ein versicherter Baubetrieb während der Wirksamkeit des Versicherungsvertrages wegen einer bei der Ausübung der beruflichen Tätigkeit eintretenden Schadenereignisses aufgrund von gesetzlichen Haftpflichtbestimmungen privatrechtlichen Inhalts von einem Dritten oder dem Versicherungsnehmer in Anspruch genommen wird.

Versichert werden alle Bauunternehmer und Handwerker. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auch auf Schäden, die nach Abnahme der jeweiligen Bauabschnitte, maßgeblicher Endzeit bis zu zehn Jahre nach Beendigung versicherter Risiken eintreten, wenn deren Verursachung in der Bauzeit liegt.

Wir schlagen für anspruchsvolle Bauvorhaben vor, die Deckungssummen für Personen-, Sach- und Vermögensschäden auf den individuellen Bedarf abzustimmen

Wir versichern Ihnen grundsätzlich im Rahmen Ihrer Betriebshaftpflicht Bearbeitungs- sowie Leitungsschäden in Höhe der Deckungssummen für Sachschäden.

 

Desweiteren sind in unseren Deckungskonzepten Mängelbeseitigungsnebenkosten sowie auch Nachbesserungsbegleitschäden versichert.

Seite drucken
Bau-Assekuranz Makler Rösch & Türk